YOGA WÄHREND DEN FERIEN

  Zur Zeit hat es in den Kursen
Schwangerschafts-Yoga, Rückbildungs-Yoga mit Baby und Hatha-Yoga noch freie Plätze.
Anmeldung jederzeit möglich.
lucia

ICH MÖCHTE DASS DU GESUND, GLÜCKLICH UND ENERGIEGELADEN BIST

Als Frau,  Yoga-Lehrerin und Mutter zweier Jungs weiss ich, dass man im Alltag schon mal den Kopf verlieren kann. Damit du in Zukunft wieder mehr Energie und Kraft hast und dich selbst besser wahrnehmen kannst, lade ich dich in meinen Yoga-Kurs ein:

KEIN HOKUSPOKUS
Du musst kein spiritueller Guru sein, um in meinen Kursen zur Ruhe zu kommen und dich zu entspannen. Mein Yoga ist alltagstauglich!

BALANCE
Mit gezielten Yoga-Übungen findest du wieder zu dir selbst und in dein inneres Gleichgewicht. Danach fühlst du dich einfach besser!

OASE ZUM AUFTANKEN
Mit gezielter Entspannung kannst du deine Batterien wieder aufladen – und tust endlich mal etwas für dich! (Wir beide wissen doch, dass du das zu selten tust.)

KURSE FÜR DICH

kinderwunsch-yoga
hatha-yoga
schwangerschafts-yoga
yoga-sonntag
rueckbildungs-yoga
private-yoga-lektionen

LASS ES DIR GUT GEHEN

Komm vorbei und sieh dir in einer unverbindlichen Schnupperstunde meine Yoga-Kurse an. Ich empfange dich herzlich und freue mich auf deinen Besuch!

FRAGEN, DIE DU DIR VIELLEICHT STELLST

Ich habe noch nie Yoga gemacht – kann ich einfach vorbeikommen?

Ja, du bist herzlich willkommen! In meinem Unterricht biete ich verschiedene Schwierigkeitsgrade an, damit du sofort mitmachen kannst.

Ab wann kann ich ins Schwangerschafts-Yoga kommen?

Sobald du das O.K. des Arztes hast resp. die Schwangerschaft stabil ist. In meinem Unterricht gehe ich auf jede einzelne Teilnehmerin ein.

Wie mache ich das im Rückbildungs-Yoga mit dem Baby?

Bring einfach ein Tuch für dich und ein Tuch für das Baby sowie alles, was das Kind benötigt, mit. Während des Unterrichts schaue ich, dass es für Mutter und Kind angenehm ist.

Kann ich nicht besuchte aber gebuchte Lektionen nachholen?

Klar. Du kannst bei allen Yogalehrerinnen des in-balance.ch-Teams die nicht besuchten Lektionen während dem laufenden Quartal vor- oder nachholen.

Wird Yoga von der Krankenkasse unterstützt?

Viele Krankenkassen erstatten Yoga-Kurskosten teilweise oder sogar ganz im Rahmen der Gesundheitsvorsorge. Hilfreich ist dabei sicher, dass ich Mitglied im Schweizer Yogaverband bin und über das EMfit Qualitätslabel verfüge. Einzelheiten zur Kostenübernahme musst du bei deiner Krankenkasse anfragen.

1 kurze Yoga-Übung für mehr Gelassenheit
Als Dankeschön für die Anmeldung zum kostenlosen Newsletter, zeige ich dir eine einfache Yoga-Übung für mehr Entspannung im Alltag!
Ruhepol
Merci für die Yoga-Stunden - sie sind für mich Ruhepol, Energiespender, Inspiration, Wohlfühloase, Tankstelle, Muskeltraining und Seelenbalsam...
Sonja
Yoga Sonntag
Am Sunntig finde ich Yoga immer sehr schön - ich chume uhgern am Sunntig :)
Tamara
Die Entspannung
Die Übungen, den Austausch mit den anderen Frauen aber auch Deine wertvollen Inputs habe ich immer sehr geschätzt!
Karin

DU HAST NOCH FRAGEN? – SCHREIB MIR!

YOGA IN GLATTBRUGG

Kinderwunsch-Yoga, Schwangerschaftsyoga, Baby-Yoga, Rückbildung & Hatha Yoga – Yoga für Frauen in jeder Lebensphase in Glattbrugg

Kinderwunsch-Yoga

Kinderwunsch-Yoga besteht aus einer Verbindung von Yoga und rhythmischen Übungen, Entspannung und Atmung. Durch die sanften Übungen werden zahlreiche positive Wirkungen freigesetzt. Kinderwunsch-Yoga soll Funktion der Beckenorgane regulieren, Durchblutung des Unterleibs fördern und von Alltagsbeschwerden und Stress befreien. Zudem leistet Kinderwunsch-Yoga einen Beitrag zur Kräftigung des Beckenbodens und stärkt die Sensibilität für den eigenen Körper.

Durch Kinderwunsch-Yoga  hast Du eine direkte Möglichkeit, Einfluss auf Ihr körperliches Wohlbefinden zu nehmen. Als Frau kannst Du mithilfe der erlernten Techniken harmonisierend auf deinen eigenen Zyklus sowie die Hormonregulierung einwirken und sogar Ihre Selbstheilungskräfte anregen.

Kinderwunsch-Yoga wirkt unterstützend bei IVF-Behandlungen.

Schwangerschaftsyoga

Die Kurse Schwangerschaftsyoga habe ich darauf ausgelegt, dich kompetent und fachkundig durch die Schwangerschaft zu begleiten. Darüber hinaus bereite ich dich geistig und emotional auf die Geburt sowie die ereignisreiche Zeit danach vor. Auf physischer Ebene möchten ich dich mit Schwangerschaftsyoga darin unterstützen, schwangerschaftstypische Beschwerden wie Rückenschmerzen, Müdigkeit oder Sodbrennen, durch sanfte Dehnungen, kräftigende Stellungen und einfache Atemübungen zu lindern. Ich vermittele dir Übungen und Atemtechniken, die dich einerseits durch den Geburtsvorgang führen und andererseits im Alltag unterstützen. Schwangerschaftsyoga sorgt für Entspannung und wirkt Nervosität und Stress entgegen. Tiefenentspannung ist ein wichtiger Bestandteil jeder Schwangerschaftsyoga-Stunde. Meine Kurse schenken dir verlässliche Verankerung in dir selbst und sollen einen Schutzraum für dich und dein Baby aufbauen.

Yoga mit Baby

Die Yoga mit Baby Kurse richten sich speziell an Mamas und Ihre Babies im Alter von 6 Wochen bis zu 6 Monaten. Im Kurs biete ich  ein besonders sanftes und weiches Yoga an. Leichte Übungen für Nacken und Schultern sowie für den Rücken und zur Rückbildung. Beim Yoga mit Baby geht es mir darum zu entspannen und  zu lockern. Der Körper soll wohltuend bewegt werden. Mit den Kursen Yoga mit Baby schaffen Mütter und Kinder eine liebevolle Insel in der Mitte des Sees voller aufregender Neuerungen. Ich bin selbst Mama und weiß um die Anstrengungen der ersten Monate mit dem kleinen Baby. Daher sind Pausen sehr wichtig. In 75 Minuten Yoga mit Baby kreieren wir einen schützenden Raum in schöner Atmosphäre.

Rückbildungsyoga

Bereits ab der 5. bis 8. Woche nach Geburt haben alle Mütter die Möglichkeit am Rückbildungsyoga teilzunehmen. In dieser Zeit ist besonders wichtig, Beckenboden als auch die innere Muskulatur zu kräftigen und zu stabilisieren. Während des Rückbildungsyoga lege ich besonderes Augenmerk auf spezielle Übungen bei der sich die Bauchdecke wieder schließen kann. Nach der Geburt ist es manchmal schwer, wieder in den eigenen Körper zurückzufinden. Beim Rückbildungsyoga geht es genau darum: Komm wieder bei dir an, bring deinen Körper wieder in Balance und löse die muskulären Verhärtungen und Verspannungen. Im Rückbildungsyoga biete ich dir einen geschützten Rahmen, in dem du trotz Baby auch etwas für dich selbst tun kannst. Einige Übungen führen wir gezielt mit Baby aus – das tut gut für Mutter und Kind.

Hatha Yoga

Beim Hatha Yoga wollen wir uns unserer eigenen Verkörperung bewusster werden. Du sollst verstehen, wie du als Mensch im eigenen Körper zuhause bist. Beim Hatha Yoga geht es um die intensiven Praktiken der Asanas. Wir richten uns darauf aus in den Körper-Geist eintauchen – mit allen Gefühlen, Befindlichkeiten und Vorstellungen. Nach und nach erlebst du die Nuancen und Schattierungen des Hatha Yoga, du erlebst die sachten Verschiebungen auf dieser Reise zu dir selbst. Im Hatha Yoga lernen wir, dass jeder von uns natürliches Potenzial in sich trägt, um sich zu verwandeln und wir uns in einem Augenblick neu erschaffen können. Wenn du das Wissen verkörperst und zu deinem Fundament machst, erlebst du innere Ruhe und deine Lebenskraft erstarkt. Hatha Yoga fördert die Bewegung auf allen Ebenen Ihres menschlichen Daseins.